Riesen-Erfolg für die Brauerei Ladenburger aus Neuler

Der Ladenburger Weizenbock Hell gewinnt zum 2. Mal in Folge die Gold-Medaille beim international renommierten Wettbewerb European Beer Star – unter 1.957 Bieren!

 

Mit der Gold-Medaille beim European Beer Star 2015 zählt der Weizenbock Hell der Brauerei Ladenburger aus Neuler zu den besten Bieren der Welt. Denn der Wettbewerb „European Beer Star“ der Privaten Brauereien gilt als die „Champions- League“ der internationalen Brauwelt. Entsprechend euphorisch zeigen sich die Verantwortlichen der Gewinner-Brauerei: „Das ist schon eine herausragende Bestätigung für unseren Braumeister, freut sich Karl Friedrich Ladenburger, „und die höchste Anerkennung für unsere konsequente Qualitätspolitik.“ Das mit dem European Beer Star 2015 in der Kategorie South German Style Weizenbock Hell prämierte Bier wird seit 2011 gebraut und besticht durch seine kräftige goldgelbe Farbe mit idealer Hefetrübung.

 

Dies hat offensichtlich auch die 115köpfige Jury des European Beer Star, bestehend aus

Braumeistern, Biersommeliers und ausgewiesenen Bierkennern aus 27 Ländern, überzeugt. In einer zweitägigen Blindverkostung an der Brau Akademie Doemens (Gräfelfing) bewerteten die inter­nationalen Experten in diesem Jahr insgesamt 1.957 Biere aus 45 Ländern und ver­gaben in den 55 Kategorien (Bierstile europäischer Brauart) nur je eine Gold-, Silber und Bronze­medaille.

 

Bewertet wird beim European Beer Star nach Kriterien, die auch jeder Konsument zur Beurteilung heranzieht, also Optik, Schaum, Geruch, Geschmack und sortentypische Ausprägung. Die Auszeichnung für den Weizenbock hell der Brauerei Ladenburger in diesem Jahr ist umso höher einzuordnen, als so viele Biere wie noch nie bei dem Wettbewerb eingereicht worden waren und mit einer Steigerung von 21% gegenüber 2014 eine neue Rekordbeteiligung erzielt werden konnte.

Weiterlesen …

Riesen-Erfolg für die Brauerei Ladenburger aus Neuler

Erneute Auszeichnungen beim European Beer Star 2014

Gold-Medaille für Ladenburger Weizenbock Hell und

Silber-Medaille für Ladenburger Kristallweizen bei Europas bedeutendstem Bierwettbewerb!

 

Seit elf Jahren gibt es den Wettbewerb „European Beer Star“ der Privaten Brauereien, der sich in dieser Zeit zu einem der begehrtesten Preise der internationalen Brauwelt entwickelt hat. Heuer zählt die Brauerei Ladenburger aus Neuler zu den Gewinnern.

Dabei war es noch nie so schwierig, eine solch herausragende Platzierung zu erfahren, denn die Konkurrenz war beeindruckend: Insgesamt 1.613 Biere aus 42 Ländern waren eingereicht worden – eine Steigerung um 7% gegenüber dem Rekordjahr 2013! Was zum Renommée des Preises ganz wesentlich beiträgt, sind die Kriterien, nach denen die 105-köpfige Jury, bestehend aus Braumeistern, Biersommeliers und ausgewiesenen Bierkennern, in einer Blindverkostung bewertet: Farbe, Geruch, Geschmack, Aromaprofil und Gesamteindruck. Also genau so, wie auch der Konsument Bier beurteilt.

Weiterlesen …

Erneute Auszeichnungen beim European Beer Star 2014

Zwei Auszeichnungen beim World Beer Cup 2014 in Denver/Colorado, USA

Pünktlich zum 225-jährigen Firmenjubiläum sind gleich 2 unserer Biersorten beim World Beercup in Denver ausgezeichnet worden. Der Weizenbock Hell bekam eine Auszeichnung in Silber. In der Kategorie "South German-Style Weizenbier" erhielt unser Hefeweizen Hell eine Auszeichnung in Bronze.

Ausgewählt wurde von einer internationalen Jury in Blindverkostung aus 4.754 Bieren von 1.403 Brauereien weltweit.

Diese Auszeichnungen sind für uns eine großartige Bestätigung unserer langjährigen Braukunst.

Weiterlesen …

ZWEI AUSZEICHNUNGEN BEIM WORLD BEER CUP 2014 IN DENVER

PREMIO EN EL CONCURSO EUROPEAN BEER STAR PARA LA CERVEZA WEIZENBOCK HELL

Nuestra cerveza Weizenbock Hell fue galardonada en la categoría "South German Style Weizenbock Hell" con una medalla de plata.

La calificación es realizada por un jurado de expertos, miembros de un comité independiente conformado por reconocidos y experimentados especialistas en cerveza provenientes de diversos países. El criterio aplicado por los expertos en la degustación no está basado en análisis técnicos de laboratorio, sino en una calificación que asume la perspectiva del consumidor basándose en la experiencia sensorial.

En ese sentido, los criterios centrales de la evaluación se centran en los criterios de percepción sensorial y disfrute. La premiación se realiza de acuerdo a los criterios olímpicos, entregándose para las mejores cervezas de cada cada categoría medallas de Oro, Plata y Bronce.

 

Weiterlesen …

Wirkungsweise

 

Das Verfahren, benannt nach seinem österreichischen Entdecker Johann Grander, arbeitet mit Naturenergie, ohne Strom und ohne chemische Zusätze.

Ziel ist die qualitative Verbesserung und erhöhte Stabilität des Wassers. Es handelt sich hierbei um eine "Informationsübertragung" von Wasser auf Wasser; es wird dem Wasser nichts zugesetzt und nichts entnommen.

Diese Informationsübertragung stellt eine physikalische Einzigartigkeit dar und wurde von Johann Grander erstmals in dieser Form Mitte der 1980er Jahre nutzbar gemacht.

 

Die Naturwissenschaft beurteilt die Wasserqualität nach dem "Drei-Säulen-Modell" (Chemie - Mikrobiologie - Physik). Viele Wasserexperten wissen, daß Wasser auch die Fähigkeit besitzt, Informationen aufzunehmen und zu speichern. Wasser kann dadurch unterschiedliche Eigenschaften und Fähigkeiten entwickeln. So können zwei chemisch völlig identische Wässer unterschiedliche Eigenschaften ausbilden.

Eine ganz wichtige Einflußgröße ist hier die innere Struktur des Wassers, die es ermöglicht, auf mikrobiologische Systeme Einfluss zu nehmen und so die Wasser-Eigenschaften mitbestimmt. In der klassischen Wissenschaft wurde bisher der Wasserstruktur keine Bedeutung zugemessen. In der Homöopathie hingegen wird diese Prinzip seit über hundert Jahren genutzt.

Basierend auf den Erkenntnissen und dem Wissen um die enorme Wichtigkeit der inneren Struktur des Wassers (Informationsstruktur) fügte Johann Grander eine weitere Säule zur Definition und Beschreibung der Wasserqualität hinzu. Dieses vierte - physikalisch "noch" nicht messbare - Qualitätsmerkmal führt jedoch zu einer biologisch hochwertigeren Wasserqualität.

 

(Quelle: Grander)

 

In der Brauerei Ladenburger haben wir seit einigen Jahren ausführliche Tests mit belebtem Grander-Wasser durchgeführt und dabei empirisch festgestellt, daß sich mehrere positive Auswirkungen ergeben haben. Unsere Biere sind noch weicher im Antrunk geworden, die Kohlensäurebläschen noch feiner, woduch die Biere eine feinporigere, sahnigere Schaumkrone erhalten.

 

 

 

> weitere Infos unter: www.belebtes-wasser-erleben.de

Weiterlesen …

DER SCHNELLSTE WEG ZUM LADENBURGER BIER IN IHRER NÄHE?
< KLICKEN SIE HIER UND FINDEN SIE ES HERAUS!
BRAUEREI LADENBURGER   HAUPTSTRASSE 16   73491 NEULER / OSTALBKREIS